Ziviltechnikerkanzlei JAUSCHOWETZ

+43 3357 / 427 91

+43 660 / 36 3 19 13

Wer sind wir?

Dipl.-Ing. Peter JAUSCHOWETZ Ingenieurkonsulent WIW-MB
Gerichtssachverständiger für Bäder- und Saunawesen

Ziviltechnikerkanzlei

Pinkafeld

Ziviltechniker und Sachverständiger
Graz – Pinkafeld

Ziviltechnikerkanzlei Jauschowetz in Graz und Pinkafeld

Ein Ziviltechniker ist in Österreich eine Berufsbezeichnung für freiberuflich tätige, staatlich befugte und beeidete natürliche oder juristische Personen, die in den Fachgebieten Architektur oder Ingenieurwesen tätig sind.

Die Ziviltechniker unterteilen sich also in Architekten und Ingenieurkonsulenten. Bei den Ingenieurkonsulenten kommt durch einen Anhang das entsprechende Fachgebiet zum Ausdruck (Ingenieurkonsulent Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau WIW-MB).

Ziviltechniker sind mit öffentlichem Glauben versehene Personen gemäß Paragraf 292 der Zivilprozessordnung. Ziviltechniker haben das Recht Urkunden zu erstellen bzw. das Staatswappen zu führen. Sie besitzen ein Siegel und einen Ziviltechnikerausweis. Ziviltechniker haben eine Verschwiegenheitspflicht. Tätigkeiten, die mit der Würde des Standes und der Vertrauenswürdigkeit unvereinbar sind, sind einem Ziviltechniker untersagt!

Ziviltechniker unterliegen strengen Prüfungen und Standesregeln. Bereits per Staatsministerverordnung vom 11. Dezember 1860 wurden die Rechtsregeln für die damals als Privattechniker bezeichnete Berufsgruppe geschaffen. Heute ist dies im Ziviltechnikergesetz und in den Standesregeln für Ziviltechniker verankert.


Dipl.-Ing. Peter Jauschowetz

Unsere Ziviltechnikerkanzlei ist ein Unternehmen mit Tradition:

Durch unsere Ziviltechnikerkanzlei werden Sie bestens beraten: Mit umfangreichem Know-how, Erkenntnissen aus jahrelanger Erfahrung und der Orientierung an den aktuellen Normen, Gesetzen, EU-Vorgaben und -Richtlinien sind Sie auf der sicheren Seite.

Als Ziviltechniker haben wir uns vor allem auf Betriebsanlagen sowie Projekte aus dem Bäder- und Schwimmbadwesen und auf haustechnische Anlagen spezialisiert.

Das mehr als 40 Jahre alte Familienunternehmen Ziviltechnikerkanzlei Jauschowetz wird nunmehr bereits in zweiter Generation geführt. Der Generationswechsel in der ZT-Kanzlei wurde mit dem Jahreswechsel 2015 vollzogen. Dipl.-Ing. Peter Jauschowetz ist Ingenieurkonsulent für WIW - Maschinenbau und ist einer der wenigen Gerichtssachverständige für Bäder- und Saunawesen in Österreich. Durch diesen Wechsel war eine Erweiterung der Arbeitsbereiche und Themenfelder möglich.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Leistungen als Ziviltechniker und Sachverständige in der Übersicht

Beratung und Prüfung von Schwimmbadanlagen

  • Risikoanalyse nach EN 15 288
  • Sicherheitstechnische Überprüfungen nach EN 13 451
  • Zertifizierung von Anlagen und Anlagenkomponenten
  • Erstellung von Betriebs- und Pflegeanleitungen – Publikationen

Gerichtsgutachter gerichtlich geprüfter und beeideter Sachverständiger für Bäder und Saunawesen, Betrieb von Sport- und Spielplätzen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Sanitärinstallationen

  • Gerichtsgutachten, Privatgutachten, Beweissicherung, Mängellistenerstellung

Beratung und Prüfung nach Gewerbeordnung

  • Betriebsanlagenprüfung nach § 82b
  • Betriebsstättengenehmigung
  • Behördenkontakt und Verhandlungen

Beratung und Prüfung nach Maschinen-Sicherheitsverordnung

  • Sicherheitsprüfung nach MSV
  • CE-Zertifizierung von Maschinen und Anlagen
  • Prüfung der Beschaffenheit „alter Maschinen“ hinsichtlich ihrer Weiterverwendbarkeit

Beratung und Prüfung nach Arbeitsmittelverordnung

  • Tore, Türen, Kräne, Kfz-Aufbauten, Hebezeuge, Arbeitskörbe, PSV, Lastenaufnahmeeinrichtungen und Anschlagmittel, Stetigförderer u.v.m.
  • Abnahme und wiederkehrende Prüfungen nach §7, §8, §9, §10 AM-VO
  • Feststellung der Prüfpflicht von Arbeitsmittel

Energie- und Gebäudetechnik

  • Beratung, Planung und Bauaufsicht
  • Begutachtung und Hilfestellung bei Schäden

Energieberatung und Energieausweisberechner

Energieberatung und Energieaudit nach dem Energieeffizienzgesetz – EeffG, Energieausweis, Förderansuchen, behördliche Einreichung sowie Beratung bei thermischer Sanierung für Neubauten und Bestandsobjekte österreichweit.

Technische Dokumentation und Schulungen von Mitarbeitern

Erstellung von technischen Dokumentationen, Betriebs- und Pflegeanleitungen sowie Verfahrensanweisungen u.v.m. Unter Bedachtnahme der geltenden Gesetze, Normen und sicherheitstechnischen Anforderungen.

Vortragstätigkeit und Schulungen von Mitarbeitern und Kunden.